Mia

Popkultur // Artikel vom 28.01.2015

Da hilft alles Wehklagen nix.

Statt des anvisierten neuen Longplayers hat es für Mieze Katz & Co. nur zur Vier-Track-EP „Nein! Nein! Nein!“ gereicht. Und weil sich Mia große Hallen für die Zeit nach Album-Release aufsparen möchten, klappern Berlins Vorzeige-Elektropopper auf ihrer „United States Of Du & Ich“-Tour erstmal die Clublandschaft ab. Support: das Tangowerk des Berliner Musikproduzenten und Komponisten Nhoah. -pat

Mi, 28.1., 19 Uhr, Alte Seilerei, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …