Midge Ure

Popkultur // Artikel vom 11.12.2011

„Hits, Covers, Rarities“ kündigt das Konzert von The Voice Of Ultravox an.

Midge Ures Soloprogramm enthält neben den Akustik-Versionen der von ihm mitkomponierten New-Wave-/New­Romantic-Chartbreaker wie „Dancing With Tears In My Eyes“ oder „Vienna“ auch Songs aus seiner Solokarriere („If I Was“, „Breathe“) sowie selten gehörte Ultravox-Stücke und Interpretationen ihn prägender Kompositionen von The Walker Brothers oder David Bowie. -pat

So, 11.12., 20.30 Uhr, Schlachthof Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.