Mini Moustache – „Tu es plus sexy avec moustache“

Popkultur // Artikel vom 22.10.2015

Sie sind so französisch wie Alphonse aus dem Iglo-Bistro-Werbespot von anno dazumal – aber im Gegensatz zum Baguette-Bäcker wieder auf der Bildfläche!

2008 gab es für die chansonesk im Disco-Beat der 70er moi an soir, toujours an amour, Claudette an tête-à-tête, voulez an coucher und merci an chérie reihenden Mannheimer Popakademiker einen „Radio Regenbogen Talent Award“; dem Debüt „La vie en disco“ folgte noch „L’odeur du disco“, dann wurde der Glitzersturzhelm beiseite gelegt und die Schnäuzer abrasiert.

Zehn Jahre nach Gründung lassen David Moeufs (Gesang), Tom Donner (Bass) und Nicolas Schnepfie (Keyboard) abermals die Spiegelkugel kreisen: Mit dem pornobalkenverherrlichenden Album „Tu es plus sexy avec moustache“ ballern Mini Moustache (Foto: Stephanie Schweigert) zwölf frische Nummern auf die Tanzfläche, wobei keine mehr Verve versprüht als das elektro-poppige Großstadtgeflüster-Feature „L’amour à la discothèque“ – Berlin, Paris, bisous, bisous! -pat

Do, 22.10., Die Stadtmitte, Karlsruhe; Sa, 17.10., Marstallcafé, Heidelberg, jeweils 20 Uhr
www.minimoustache.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.09.2019

Der Schlachthof-Musikclub hat im zweiten Halbjahr so manche Großtäter im Programm!





Popkultur // Tagestipp vom 12.09.2019

Press Club aus dem australischen Brunswick haben mit ihrem Debütalbum „Late Teens“ schon bei den „Visions“-Kollegen „die Schmetterlinge im Bauch aufgerüttelt“.





Popkultur // Tagestipp vom 06.09.2019

Mit ihren eingängigen Songs aus harten Riffs und melodiösen Refrains hat sich das aus den „Fire On Dawson“-Überresten Max Siegmund (Drums) und Niklas Reinfandt (Bass) entstandene Karlsruher Quartett seit 2015 seine Identität zwischen 90er-Grunge und modernem Rock erspielt.





Popkultur // Tagestipp vom 04.09.2019

Das 2013 gegründete englische Trio Grade 2 lässt sich bei seinem harten, schnellen, melodiösen Punk von großen klassischen Vorbildern wie The Clash, The Jam und The Stranglers leiten.





Popkultur // Tagestipp vom 23.08.2019

Das Open Air des Vereins Interkunst vereint ein August-Wochenende lang namhafte regionale Künstler, aber auch Neuentdeckungen und lokale Größen aus Rock, Pop, Metal, Funk und Blues beim größten unkommerziellen Festival der Südpfalz auf seiner Naturbühne.