Miri In The Green

Popkultur // Artikel vom 14.02.2020

Bereits ein Jahr nach dem Debüt „Sunday Afternoon“ haben Miri in The Green mit „Beau Caillou“ ihre zweite CD parat.

Die 15 neuen, hauptsächlich aus der Feder von „Jonny Las Vegas“-Sängerin Miriam Kühnel stammenden Songs, bewegen sich mal melancholisch, mal lebensfreudig zwischen französischem Chanson à la Zaz und amerikanisch anmutenden Singer/Songwriter-Klängen, politisch engagiertem Rock und sphärischen Klanggebilden im Stil von Velvet Underground.-pat

Fr, 14.2., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL