Miri In The Green

Popkultur // Artikel vom 07.11.2018

Eine Prise Neil Young, ein Hauch Tina Dico und dazu die tolle Stimme der Sängerin von Johnny Las Vegas.

Die fünf Musiker um Miriam Kühnel (Akkordeon/Tasten) - Tomas Herzig und Ulrich Gehrlein (Gitarre), Jürgen Zimmermann (Kontrabass), Günter Logé (Schlagwerk) und Reinhard André (Saxofon) - spielen Material von Zaz bis Billy Joel sowie viele eigene Songs zwischen Chanson, Rock, Folk und Singer/Songwriter.

Wie auf ihrer aus elf Eigenkompositionen bestehenden neuen CD „Sunday Afternoon“, die Miri In The Green hier zum ersten Mal in Karlsruhe vorstellen. -pat

Fr, 9.11., 21 Uhr, Dorfschänke, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2019

Die eben noch beim „Zwischenräume“-Festival in der Fleischmarkthalle aufgetretenen Vollblutmusiker verschiedener Nationalitäten bringen ihre Havanna-Rhythmen in die Barockstadt.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2019

Die Latin-Ska-Reggae-Rock-Band aus Mexico spielte 2008 einige Shows als Support der Ärzte, ihr Durchbruch in Europa.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2019

Nach Ouzo Bazooka, den Helden des Psych-und Surf-Rocks aus Tel Aviv (Do, 12.12., 20 Uhr), stellen sich die hochgehandelten Wiener Pauls Jets mit ihrem Debütalbum „Alle Songs“ vor.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2019

Der Pianist Alexander von Schlippenbach zählt mit seinen kongenialen Begleitern zu den besten Vertretern der improvisierten Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2019

Das Mastermind der Go-Betweens hat sein zweites Soloalbum vorgelegt.