Miwata

Popkultur // Artikel vom 24.05.2017

Miwata (Foto: Christian Metzler)

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

Heute hat Miwata kaum noch Zeit für das Soundsystem, in dem er groß geworden ist, steht bei den Jugglerz unter Vertrag, wurde mit seinen Akustikkonzerten zum vielgebuchten „Summerjam“-Act und läuft nun (auch dank Shotta Paul und DJ Meska) mit der neuen EP „Nicht ohne Grund“ auf SWR3.

Vom reinen Reggae- und Dancehall-Artist mit Hip-Hop-Attitüde musste er sich dafür dem Pop öffnen, was nicht jeder frühe Anhänger gutheißt, was aber schlussendlich nur die Vielseitigkeit beweist, die es nunmal braucht, wenn Miwata weiter steilgehen will. -pat

Mi, 24.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Edo Zanki präsentiert: Pe Werner

Popkultur // Tagestipp vom 18.12.2017

„‘ne Prise Zimt“ im Pappbecherkaffee reicht für Pe Werner aus, um den Traum von der Flucht vor Lametta in den warmen Süden gegen die Sehnsucht nach Sofakissen bei Plätzchenduft zuhause einzutauschen.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Ahmad Jamal

Popkultur // Tagestipp vom 18.12.2017

Eine Konzertreihe, die man auch besuchen könnte, ohne line-up und Programm zu kennen.

>   mehr lesen...




Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




Jazzaid 2017

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Nach dem Riesenerfolg letztes Jahr in der Alten Hackerei widmen sich Chef-Crooner Teddy Schmacht & Friends nun im Jubez den üblichen Verdächtigen der Weihnachtsmusik.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...