Mono Inc.

Popkultur // Artikel vom 20.10.2011

Ich sag’s mal so: Für mich persönlich ist eine Tour mit den Malen-nach-Zahlen-Wavern „Unheilig“, von der die Mono Inc., deren fünftes Album „Viva Hades“ im März erschien, in ihrem Waschzettel stolz berichten, nicht gerade ein Qualitätsmerkmal.

Wer aber auf Wave-lastigen Düster-Electro-Pop mit eingängigen Melodien, leicht verdaulichen Riffs und ohrenfreundlichen Sound-Teppichen aus der Schnittmenge von Sisters Of Mercy, The Smiths, und Die Krupps, verpackt in vorhersehbare Songstrukturen, abfährt, ist bei den Hamburgern an der richtigen Adresse. -mex

Do, 20.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.