Monsters Of Liedermaching

Popkultur // Artikel vom 18.11.2015

Sechs Mann im kollegialen Halbkreis, ebenso viele lose Mundwerke und fünf Akustikgitarren.

Die Liedermacher Rüdiger Bierhorst, der Flotte Totte, Fred Timm, Pensen, Ex-Schröders-Frontmann Burger und das gitarrenlose Monster Labörnski machen seit zwölf Jahren neben ihrem Einzelklampferdasein gemeinsame Sache.

Das „Jubiläumsalbum“ der Wandergitarren-Community gibt die Sitzpogo-Setlist quasi vor – vom „Lady In Black“-Ableger „Marzipan“ über heiteres Namenreimen und der frivolen Oralverkehrhymne „Blasenschwäche“ bis zum Punkrock-Gröhler „Tod in der Nordsee“. Den Rest richtet das Publikum.

Wir verlosen zum Konzert im Substage zweimal das handsignierte „Jubiläumsalbum“ zum Zehnjährigen. Teilnahme per E-Mail bis Mi, 18.11. an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Sitzpogo“. Postadresse nicht vergessen! -pat

Mi, 18.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2020

Während im neuen Domizil im Passagehof die Handwerker Vollgas geben, bildet die „Jam Session“ mit Schlag-zeuger Stefan Günther-Martens und Bassist Torsten Steudinger das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.