Moriarty & Hazmat Modine

Popkultur // Artikel vom 29.07.2009

Moriarty vereinen die Bodenständigkeit des US-Country mit der Melancholie des französischen Chansons.

Sie fügen Swamp-Blues, Swing, Folk und Cabaret hinzu und schütteln das Ganze gut durch. In Frankreich bescherte ihnen das jenseits von Zeit und Raum angesiedelte Debütalbum einen Platz in den Top 30 und zahlreiche ausverkaufte Gigs – in Deutschland zählen sie noch zu den Geheimtipps.

Sehr eigenständig ist auch der Musikmix von Hazmat Modine, fusioniert die Band um Wade Schuman doch Blues der 20er bis 50er Jahre mit Country, Jazz, Reggae, Klezmer, „polkaesken“ Sounds und sogar Calypso. Das Ganze sorgte bereits vor zwei Jahren beim „Zeltival„ für ein großes Hurra. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...