Motörhead in Stuttgart und Wiesbaden

Popkultur // Artikel vom 02.12.2009

34 Jahre Bandgeschichte, 23 Studioalben, vier Liveplatten, ein Grammy und mehr als zwei Dutzend Musikpreise, über 2.000 Konzerte, Legionen unsterblicher Metal-Hymnen und ein in den letzten Jahren wieder anziehender Welterfolg; das ist die Bilanz von Motörhead, das ist beeindruckend, das interessiert kein Schwein!

Das einzige, was für Fans dieser britischen Musik-Institution zählt, ist, dass die Pumpe von Dreifachwarzengött Lemmy Kilmister die Whiskey-Cola-mit-etwas-Blut-Mischung im Kreislauf dieser wohl legendärsten noch lebenden Rock'n'Roll-Ikone trotz strapaziösen Lebensstils und kurz bevorstehendem 64. Geburtstag (24.12.) scheinbar immer noch zuverlässig umwälzt.

Trotzdem, wie Lemmy selbst zu sagen pflegt: "Es könnte immer meine letzte Show sein, also kommt lieber." Dem ist nichts hinzuzufügen! Mit dabei: Der W. und Black Stone Cherry. -mex

Di, 8.12. Stuttgart, Schleyerhalle und Mi, 9.12. Wiesbaden, Rhein-Main-Halle
www.imotorhead.com
www.myspace.com/motorhead

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL