Münchener Freiheit

Popkultur // Artikel vom 07.02.2014

Die Anfang der 80er von fünf Schickeria-Buam gegründete Combo aus dem Großraum München sah sich Ende 2011 zu einer Frischzellenkur gezwungen.

Gesicht und Stimme Stefan Zauner wollte nicht mehr; seither ist Jörg-Tim Wilhelm (Jahrgang ’77) Sänger der Freiheit, die sich mit neuer CD und Tournee zurückmeldet.

„Mehr“ enthält auch Neuaufnahmen der erfolgreichsten Klassiker wie „Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“, „So lang man Träume noch leben kann“ und „Tausendmal Du“, die auf dem anstehenden Konzertabend ebenfalls nicht fehlen dürfen. -pat


Fr, 7.2., 20 Uhr, Badnerhalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...