Mysore Brothers

Popkultur // Artikel vom 14.05.2008

Die beiden Brüder Mysore Nagaraj & Dr. Manjunath zählen in Sachen indischer Konzertmusik zu den großen Virtuosen an der Geige.

Begleitet von indischen Trommeln wie Kanjira und Midrangam begeistert das Duo mit einer künstlerischen Expressivität, deren Bandbreite von kontemplativer Innerlichkeit bis zu entfesselter Spielfreude im Hochgeschwindigkeitsrausch reicht. Im Rahmen der Nada-Brahma-Konzertreihe gastieren die Saitenzauberer mit einer Auswahl klassischer Ragas auch in Karlsruhe. -th


Mi, 14.5., Kurhaus, Freudenstadt; Fr, 16.5., Kulturzentrum Tempel/Scenario, Karlsruhe; So, 18.5. Spitalkirche, BAD, je 20 Uhr
www.kulturzentrum-tempel.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.