Nadja

Popkultur // Artikel vom 21.01.2009

SunnO))), Boris, Earth, Fear Falls Burning...

Die Liste der Bands, die seit einiger Zeit mit einer Synthese aus doomigen Metal-Riffs und ambientigen Dronescapes für Furore sorgen, ließe sich noch ewig weiterführen.

Das Duo Nadja aus Toronto ist zweifellos eines der besseren seines Fachs, was nicht nur das zahlreiche Kritikerlob beweist. Aidan Baker (guitars/vocals/drum programming) und Leah Buckareff (bass/vocals) kommen für ein paar wenige ihrer intensiven Shows auch nach Deutschland. -th


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.