Nazareth

Popkultur // Artikel vom 14.05.2010

Dass sich Balladen wie „Love Hurts“ und „Dream On“ von Nazareth seit gefühlten Jahrhunderten durch die Gehörgänge unbeteiligter Radiohörer quälen, mag verwundern.

Dennoch hält sich die Hardrockband wacker, was auch an den Live-Gigs der Schotten liegen mag, in denen deutlich mehr Ecken und Kanten aufgefahren werden.

Hier frönt man getreu dem Album „Loud’n’Proud“ den Wurzeln der Band, die als Hard’n’Heavy-Pioniere schließlich vor ihrer AOR-Zeit mal richtig gut waren. Support sind Dog Track. -er

Fr, 14.5., 20 Uhr, Festhalle Karlsruhe-Durlach
www.nazarethdirect.co.uk

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL