Nektar

Popkultur // Artikel vom 21.09.2007

Der Rock schießt wieder zunehmend ins Kraut!

Nektar wurden 1969 von den Briten Roye Albrighton (Gitarre), Allan "Taff" Freeman (Keyboards), Ron Howden (Schlagzeug) und Derek "Mo" Moore (Bass) zusammen mit Mick Brockett (Lichteffekte) in Hamburg gegründet und waren quasi die erste "deutsche" Band, die international erfolgreich war.

Stilistisch anfangs im Schnittbereich zwischen dem aufkeimenden Progressive Rock und dem abflauenden Psychedelic Rock beheimatet, wandte man sich später dem Melodic Rock zu. 1972 schafften Nektar sogar den Sprung in die US-Charts. 2001 wurde die Band von Albrighton und Freeman zusammen mit Ray Hardwick (Schlagzeug) wiederbelebt, seitdem fließt den Fans wieder reichlich Göttertrank durch die Gehörgange. Support: Trigon. -mex

Fr, 21.9., 20 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...