Nello & Sing ’n String Affair

Popkultur // Artikel vom 20.04.2018

Nello Colosimo war in den 80ern mit seiner Band Modulazione einer der gefragtesten Acts des italienischen New Waves in Deutschland.

Inzwischen spielt er italienische Songs von u.a. Paolo Conte oder Zucchero, aber auch z.B. Sting. Begleitet wird er von Mitgliedern der Jazzrockcombo Seven Steps.

Das Akustik-Jazz- und Pop-Trio Sing ’n String Affair mit den Sängerinnen Jana Schrietter und Silvie Fazlija und Bassist Torsten Steudinger aus Karlsruhe hat Ende 2017 sein Debütalbum „A Matter Of Time“ veröffentlicht. Neben Jazz-Klassikern kommt auch Pop in eigenen Arrangements auf die Bühne. -rw

Nello: Fr, 20.4., 20 Uhr, Mikado (auch 27.4., 20 Uhr, Dorfschänke); Sing ’n String Affair: Sa, 21.4., 20 Uhr, Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.