Nello & Sing ’n String Affair

Popkultur // Artikel vom 20.04.2018

Nello Colosimo war in den 80ern mit seiner Band Modulazione einer der gefragtesten Acts des italienischen New Waves in Deutschland.

Inzwischen spielt er italienische Songs von u.a. Paolo Conte oder Zucchero, aber auch z.B. Sting. Begleitet wird er von Mitgliedern der Jazzrockcombo Seven Steps.

Das Akustik-Jazz- und Pop-Trio Sing ’n String Affair mit den Sängerinnen Jana Schrietter und Silvie Fazlija und Bassist Torsten Steudinger aus Karlsruhe hat Ende 2017 sein Debütalbum „A Matter Of Time“ veröffentlicht. Neben Jazz-Klassikern kommt auch Pop in eigenen Arrangements auf die Bühne. -rw

Nello: Fr, 20.4., 20 Uhr, Mikado (auch 27.4., 20 Uhr, Dorfschänke); Sing ’n String Affair: Sa, 21.4., 20 Uhr, Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.