Netnakisum...

Popkultur // Artikel vom 26.02.2010

...sind vier wilde Streicherinnen aus Österreich, die sich einen feuchten Kehricht um Schubladen scheren und gleichermaßen als klassisches Streichquartett, Stubenmusi, Schlager-, Bauchtanzgruppe oder Salonorchester durchgehen.

Johanna Kugler und Magdalena Zenz, Violine, Linde Gansch, Cello und Marie-Theres Härte, Viola verstehen sich ganz traditionell als „Musikantinnen“ (netnaksium rückwärts gelesen) und komponieren, arrangieren und bearbeiten charmant, frech und witzig Volksmusiken aus allen Ecken dieser Welt. -rowa

Fr, 26.2., 20 Uhr, Löwensaal Nöttingen
www.kulturhalle-remchingen.de
www.netnakisum.at

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 18.09.2018

Als Co-Headliner sind die Norweger und die Isländer bereits bestens eingespielt.





Popkultur // Tagestipp vom 17.09.2018

Bei freiem Eintritt, aber ganz und gar nicht umsonst, widmen sich die „Jazz Classix“ unterschiedlichen Lichtgestalten des Jazz.