Neun Jahre Alte Hackerei

Popkultur // Artikel vom 06.05.2016

Karlsruhes Schlachthof-Bastion für die gepflegte Abendunterhaltung (mit der nettesten Tür der Stadt) darf sich wieder ein Wochenende lang hochleben lassen!

Der neun Jahre alten Hackerei gratulieren neben den Nasty Rumours aus Bern die Stockholmer The Baboon Show (Fr, 6.5.) mit Punk, Garage und Power Pop. Und wie sich das für einen anständigen Geburtstag gehört, schauen am Sa, 7.5. jede Menge alte und jüngere Weggefährten vorbei: Als da wären die Weird Owls (Neo-Psychedelic-Garage), The Come n’ Go (Blues-Trash) aus Biel und die Royal Turds (Orgel-Power-Pop) mit Tex Dixigas und Jan Hecking.

Plüschi lässt aber wie zu erwarten nicht nur die Connections spielen, der Hackerei-Chef malträtiert auch selbst die Felle: zuerst beim Premierenauftritt seiner neuen Hardcore-Punk-Band Terrorfett, dann setzt die covernde Tresen-Allstar-Super-Group Die Hackfressen (u.a. mit Diego-Gitarrist Raymar Laux) den Live-Schlussakkord; Tex Dixigas und Ugly Robin übernehmen am DJ-Pult. Der Biergarten öffnet samt Bratküche an beiden Feiertagen um 17 Uhr. -pat

Fr+Sa, 6.+7.5., Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 19.10.2018

Vier amtliche Regio-Cover-Bands geben sich im Dörfle die Klinke in die Hand.





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Bluesmann mit Hang zur Poesie oder Singer/Songwriter mit Blues-Vorliebe?