Nevada Tan

Popkultur // Artikel vom 04.11.2007

Kinners Kinners: Bei all den Monroses, Tokio Hotels, Cinemas Bizarres und Jimmy Blues hat man ja fast den Eindruck, Plattenfirmen würden nur noch auf Casting-Acts für unter 10-Jährige bauen.

Die Hamburger Nevada Tan (mit Heidelberger Sänger) haben zwar auch ein sehr junges Publikum, sind allerdings kein Kunstprodukt, starten aber wie Tokio Hotel jetzt auch in Frankreich und Resteuropa voll durch. "Niemand hört dich" heißt ihre Debüt-CD, auf der ein Mix aus Rock und HipHop zu hören ist. -rw


So, 4.11., 19.30 Uhr , Festhalle KA-Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.