New Noise Festival 11

Popkultur // Artikel vom 20.08.2016

Mit dem Zehnjährigen auf dem Alten Schlachthof heimisch geworden, verteilt das elfte „New Noise Festival“ 29 Bands auf die drei Venues Substage, Alte Hackerei (mit Songwriter-Bühne im Biergarten) und Fleischmarkthalle.

Ganz vorne im Line-up rangieren die New-York-HC-Helden H2O, dazu kommen bei veganer Verköstigung das zweiköpfige Doom-Metal-Monster Mantar, die wiedervereinten Dead Swans und die Pop-Punk-Überflieger State Champs.

Außerdem spielen Broken Teeth, Negative Approach, GWLT, The Flatliners, Such Gold, Tausend Löwen unter Feinden, Roam, As It Is, Deathrite, Phantom Winter, Henry Fonda, No Zodiac, The Tidal Sleep, Cohol, Ancst, Sport, WSTR, Spirits, Empty Handed, Überyou, Hardside, Detriment, Will To Die und Better Leave Town. Ex-Gallows und -Pure-Love-Frontmann Frank Carter & The Rattlesnakes fällt aus Krankheitsgründen kurzfristig aus. -pat

Sa, 20.8., 12 Uhr, Substage/Alte Hackerei/Fleischmarkthalle, Karlsruhe - präsentiert von INKA
www.newnoisefest.de
www.facebook.com/newnoisefest

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.