New Noise Festival 11

Popkultur // Artikel vom 20.08.2016

Mit dem Zehnjährigen auf dem Alten Schlachthof heimisch geworden, verteilt das elfte „New Noise Festival“ 29 Bands auf die drei Venues Substage, Alte Hackerei (mit Songwriter-Bühne im Biergarten) und Fleischmarkthalle.

Ganz vorne im Line-up rangieren die New-York-HC-Helden H2O, dazu kommen bei veganer Verköstigung das zweiköpfige Doom-Metal-Monster Mantar, die wiedervereinten Dead Swans und die Pop-Punk-Überflieger State Champs.

Außerdem spielen Broken Teeth, Negative Approach, GWLT, The Flatliners, Such Gold, Tausend Löwen unter Feinden, Roam, As It Is, Deathrite, Phantom Winter, Henry Fonda, No Zodiac, The Tidal Sleep, Cohol, Ancst, Sport, WSTR, Spirits, Empty Handed, Überyou, Hardside, Detriment, Will To Die und Better Leave Town. Ex-Gallows und -Pure-Love-Frontmann Frank Carter & The Rattlesnakes fällt aus Krankheitsgründen kurzfristig aus. -pat

Sa, 20.8., 12 Uhr, Substage/Alte Hackerei/Fleischmarkthalle, Karlsruhe - präsentiert von INKA
www.newnoisefest.de
www.facebook.com/newnoisefest

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.