New Noise Festival 12

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

Death By Stereo (Foto: Silvy Maatman)

Nach zwei Jahren auf dem Alten Schlachthof zieht das Karlsruher Festival für die Anhänger des brettharten Sounds weiter Richtung Nordstadt.

30 Bands von Hardcore, Punk, Metal und Post-Rock bis hin zu Doom, aber auch eine Handvoll Songwriter verteilen sich bei der zwölften Ausgabe im NCO-Club auf drei In- und Outdoor-Bühnen. Das Line-up am Eröffnungstag: Burn, Slapshot, Empowerment, Death By Stereo, Swain, Siberian Meat Grinder, Questions und Ratlord.

Tags drauf lärmen Downfall Of Gaia, Celeste, Listener, No Trigger, Viva Belgrado, Birds In Row, Hemelbestormer, Jesus Piece, Guilt Trip, Higher Power, Deluminator, Newmoon, No Omega, Endzweck, Potence, Mercy Ties, City Keys, Thurm, Ovum, Isolate, Boden, Slow Bloomer und Ruined Families.

Dazu gibt’s zwischen Skatepark, Beachvolleyball, Barbetrieb und veganem BBQ wieder eine Akustik-Songwriter-Stage (Sa), auf der Christian Holden (The Hotelier), Orion (Sandlotkids), Emperor X (Tiny Engines) und Quentin (Throw Me Off The Bridge/Birds In Row) ruhigere Töne anklingen lassen. -pat

4.+5.8., Fr ab 16 Uhr, Sa ab 13 Uhr, NCO-Club, Karlsruhe
www.newnoisefest.de
www.facebook.com/newnoisefest

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 07.12.2018

Die Neuwieder sind mit der Inbegriff des 80er-Deutschpunks.





Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2018

Im unverdächtigen Cambridge gründete der Acid-Onkel Kevin Starrs, Sänger, Gitarrist und Mastermind, 2009 seine Doom-, Glam- und Psychedelic-Band, die konzeptuell Themenkreise wie Horrorfilme, Freaks, Serienkiller oder „Mind Control“ beackern und ihre Riffs gnadenlos bei Black Sabbath abgekupfert haben.





Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2018

Es gibt ein paar Konzerte, die gehören zu Weihnachten wie Tanne und Glühwein.