New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 20.10.2017

Zum Herbst macht New Noise mächtig Wind in der Stami!

Los geht’s mit dem von Bass Sultan Hengzt und Samy gefeatureten Eko Fresh (Fr, 20.10.), dem der Spagat zwischen Underground-Hip-Hopper und Mainstream-MC gelingt wie kaum einem anderen hierzulande. 2002 war seine Single „König von Deutschland“ die bis dato erfolgreichste eines Newcomer-Rappers; und so nennt er auch sein frisches, 10. Album.

Außer ihrem Namen keine großen Worte verlieren dagegen die instrumentalen Postrocker „And So I Watch You From Afar“ (So, 22.10.) aus Belfast sowie PG Lost (Sa, 11.11.) aus Norrköping. Tanz-mosh-launig wird’s tags zuvor bei der bayerischen Skacore-Truppe The Prosecution (Fr, 10.11.), die Hardcore-Härte mit unbedingtem Partywillen zusammenbringt. -pat

jeweils 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.