New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 20.10.2017

Zum Herbst macht New Noise mächtig Wind in der Stami!

Los geht’s mit dem von Bass Sultan Hengzt und Samy gefeatureten Eko Fresh (Fr, 20.10.), dem der Spagat zwischen Underground-Hip-Hopper und Mainstream-MC gelingt wie kaum einem anderen hierzulande. 2002 war seine Single „König von Deutschland“ die bis dato erfolgreichste eines Newcomer-Rappers; und so nennt er auch sein frisches, 10. Album.

Außer ihrem Namen keine großen Worte verlieren dagegen die instrumentalen Postrocker „And So I Watch You From Afar“ (So, 22.10.) aus Belfast sowie PG Lost (Sa, 11.11.) aus Norrköping. Tanz-mosh-launig wird’s tags zuvor bei der bayerischen Skacore-Truppe The Prosecution (Fr, 10.11.), die Hardcore-Härte mit unbedingtem Partywillen zusammenbringt. -pat

jeweils 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 13.03.2020

Das niederländisch-belgische Punk’n’Roll-Quartett March bereitet an diesem Wochenende die Bühne für einen weiteren Legendenauftritt.





Popkultur // Tagestipp vom 11.03.2020

Eine der Legenden des Hardcore-Punks feiert 40. Bandjubiläum!





Popkultur // Tagestipp vom 07.03.2020

Der junge Berliner Songwriter ist der begnadetste Gitarrero, den das Liedermacherlabel Ahuga herausgebracht hat.





Popkultur // Tagestipp vom 06.03.2020

Eine Verneigung vor Pink Floyd ist das knapp dreistündige Best-of der Echoes.





Popkultur // Tagestipp vom 01.03.2020

Dass der vorletzte Track des wegweisenden Stoner-Albums „Blues For The Red Sun“ den Namen dieser kalifornischen Band bildet, hat seinen guten Grund.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2020

Bei den unter Jubez-Regie stehenden LDNs organisieren regionale Bands selbstständig ihren Auftritt in amtlichem Ambiente.