New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 02.11.2018

Cock Sparrer

Die New Noiser mischen das Karlsruher Konzertprogramm im Spätherbst mit drei Shows auf.

Den Anfang machen die 1972 in London gegründeten Oi-Punk-Väter Cock Sparrer (Fr, 2.11., 19 Uhr), deren Working-Class-Hymnen wie „England Belongs To Me“, „Riot Squad“ oder „Take ’Em All“ man nur selten in kleinen Läden wie der Weißen Rose in Oberreut zu hören bekommt.

Dann schauen Trail Of Lies, Regulate und Candy (So, 4.11., 16 Uhr) vom HC-Festival „Sound Of Revolution“ in Eindhoven für einen Matinee-Gig in der Stadtmitte vorbei; tags drauf geht’s an selber Stelle mit dem Stoner-Quartett Elder (Mo, 5.11., 19 Uhr) in Prog-Rock- und andere psychedelische Soundscapes. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.09.2019

Der Schlachthof-Musikclub hat im zweiten Halbjahr so manche Großtäter im Programm!





Popkultur // Tagestipp vom 12.09.2019

Press Club aus dem australischen Brunswick haben mit ihrem Debütalbum „Late Teens“ schon bei den „Visions“-Kollegen „die Schmetterlinge im Bauch aufgerüttelt“.





Popkultur // Tagestipp vom 06.09.2019

Mit ihren eingängigen Songs aus harten Riffs und melodiösen Refrains hat sich das aus den „Fire On Dawson“-Überresten Max Siegmund (Drums) und Niklas Reinfandt (Bass) entstandene Karlsruher Quartett seit 2015 seine Identität zwischen 90er-Grunge und modernem Rock erspielt.





Popkultur // Tagestipp vom 04.09.2019

Das 2013 gegründete englische Trio Grade 2 lässt sich bei seinem harten, schnellen, melodiösen Punk von großen klassischen Vorbildern wie The Clash, The Jam und The Stranglers leiten.





Popkultur // Tagestipp vom 17.08.2019

Auf einen hochkarätigen Abend fokussiert sich das sechste Stiftspark-„Jazz-Festival“.