New Peter Lehel Quartet

Popkultur // Artikel vom 13.09.2019

Alles neu macht... der September!

Saxofonist Peter Lehel stellt sein frisch besetztes Quartett mit Pianist Ull Möck, Bassist Dirk Blümlein und Drummer Christian Huber vor. Die vier sind bereits erfolgreich in Asien getourt und widmen sich an Lehels Geburtstag ihrem ganz eigenen Take des „Spherical Blues“.

Der Sound ist groovig, improvisationsstark und experimentierfreudig; und er schöpft seine Kraft ebenso aus der Tradition wie der Moderne. Tags drauf gibt’s beim „Jazz Market“ noch mehr Saxofon-Power: Axel Grunewalds Band Agua Nova erobert bei freiem Eintritt das weite Feld zwischen Jazz, Swing und Bossa Nova (Sa, 14.9., 11.30 Uhr). -er

Fr, 13.9., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.