Night Of The Saxophones

Popkultur // Artikel vom 14.06.2019

Die „Rhythm & Blues“-Reihe des Drummers und künstlerischen Leiters Ralf Heinrich präsentiert gleich mehrere lebende Saxofonlegenden.

An der Seite der Hausband The Voyagers sind das Molly Duncan (Foto), der u.a. mit der Average White Band den Jazzrock-Hit „Pick Up The Pieces“ verantwortet hat, sowie Waldo Weathers. Der wiederum war 15 Jahre lang Mitglied der Band von James Brown und spielte mit Größen wie B.B. King, Al Green und Little Richard. Der britische Sänger und Tenorsaxofonist Drew Davies und Sängerin Ingrid Arthur (The Weather Girls) komplettieren die illustre Runde im schicken Bénazetsaal. -er

Fr, 14.6., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.