Night Of The Saxophones

Popkultur // Artikel vom 14.06.2019

Die „Rhythm & Blues“-Reihe des Drummers und künstlerischen Leiters Ralf Heinrich präsentiert gleich mehrere lebende Saxofonlegenden.

An der Seite der Hausband The Voyagers sind das Molly Duncan (Foto), der u.a. mit der Average White Band den Jazzrock-Hit „Pick Up The Pieces“ verantwortet hat, sowie Waldo Weathers. Der wiederum war 15 Jahre lang Mitglied der Band von James Brown und spielte mit Größen wie B.B. King, Al Green und Little Richard. Der britische Sänger und Tenorsaxofonist Drew Davies und Sängerin Ingrid Arthur (The Weather Girls) komplettieren die illustre Runde im schicken Bénazetsaal. -er

Fr, 14.6., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.