Night Of The Saxophones

Popkultur // Artikel vom 14.06.2019

Die „Rhythm & Blues“-Reihe des Drummers und künstlerischen Leiters Ralf Heinrich präsentiert gleich mehrere lebende Saxofonlegenden.

An der Seite der Hausband The Voyagers sind das Molly Duncan (Foto), der u.a. mit der Average White Band den Jazzrock-Hit „Pick Up The Pieces“ verantwortet hat, sowie Waldo Weathers. Der wiederum war 15 Jahre lang Mitglied der Band von James Brown und spielte mit Größen wie B.B. King, Al Green und Little Richard. Der britische Sänger und Tenorsaxofonist Drew Davies und Sängerin Ingrid Arthur (The Weather Girls) komplettieren die illustre Runde im schicken Bénazetsaal. -er

Fr, 14.6., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.