Nora Gomringer & Philipp Scholz

Popkultur // Artikel vom 20.03.2017

Nora Gomringer (Foto: Judith Kinitz)

Ein alter Bekannter in neuen Klamotten.

Nora Gomringer und Philipp Scholz geben Lyrik & Jazz ein Facelifting. Die Deutsch-Schweizerin lebt in Bamberg und publiziert Gedichte mit einem Hang zum Skurrilen, etwa in ihren Monster Poems oder „Morbus“, dem lyrischen Krankheiten-Kompendium. Scholz ist Schlagzeuger und wird die Dichterin in ihrem Vortrag animieren, pointieren und bei Gelegenheit auch mal stören. Auf der Vorleseliste stehen Klassiker, Lyrik-Experimente und Texte von Gomringer herself. -fd

Mo, 20.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...