Olli Roth

Popkultur // Artikel vom 14.01.2017

„Let The Music Do The Talking“ ist das neue Programm von Singer/Songwriter und Gitarrist Olli Roth überschrieben.

Eine schöne Gelegenheit, den neuen Rüppurrer Kulturraum bei einem Mix aus Balladen, Uptempo-Songs oder auch mal Swampgrooves kennenzulernen. Mit fast 200 Gigs pro Jahr ist Roth einer der bestgebuchten und vielseitigsten deutschen Sänger. Er stand mit Größen wie Bobby Kimball von Toto oder den Hooters zusammen auf der Bühne und spielt neben eigenen Tracks auch Lieblingssongs aus den 70er bis 90er Jahren. -rw

Sa, 14.1., Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Facettenreich, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.