Oum Shatt

Popkultur // Artikel vom 06.07.2017

Oum Shatt, das lose Kollektiv aus Berlin um Jonas Poppe, hat nach der wunderbaren Single „Power To The Women…“, die auch dank der tiefergelegten Gitarren an die New-Wave-Ikonen Young Marble Giants erinnert, sein erstes Album raus.

Dieses wird ihnen noch mehr internationale Festivalauftritte bescheren als dies bisher schon der Fall war. Mit dabei waren u.a. Chris Imler (Drums/Golden Showers, Die Türen, Jens Friebe) sowie Gitarrist und LoFi-Ikone Hannes Lehmann (Mina, Contriva).

Hier wird eine ganz eigene Stimmungslage entworfen mit entschlacktem Rock’n’Roll, arabischen Harmonien und hypnotischer Rhythmik von diversen, teils selbstgebastelten Percussions, mit Referenzen an New-Wave-Grooves, türkische Psychedelik der 70er, US-Surf, frühe elektronische Musik oder Film-Soundtracks. -rw

Do, 6.7., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...