Oum Shatt

Popkultur // Artikel vom 06.07.2017

Oum Shatt, das lose Kollektiv aus Berlin um Jonas Poppe, hat nach der wunderbaren Single „Power To The Women…“, die auch dank der tiefergelegten Gitarren an die New-Wave-Ikonen Young Marble Giants erinnert, sein erstes Album raus.

Dieses wird ihnen noch mehr internationale Festivalauftritte bescheren als dies bisher schon der Fall war. Mit dabei waren u.a. Chris Imler (Drums/Golden Showers, Die Türen, Jens Friebe) sowie Gitarrist und LoFi-Ikone Hannes Lehmann (Mina, Contriva).

Hier wird eine ganz eigene Stimmungslage entworfen mit entschlacktem Rock’n’Roll, arabischen Harmonien und hypnotischer Rhythmik von diversen, teils selbstgebastelten Percussions, mit Referenzen an New-Wave-Grooves, türkische Psychedelik der 70er, US-Surf, frühe elektronische Musik oder Film-Soundtracks. -rw

Do, 6.7., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.10.2019

Zum 50. Jubiläum des Jazzclubs Karlsruhe gestalten die Macher ein spannendes und buntes Festival.





Popkultur // Tagestipp vom 13.10.2019

Für sein Kinderlieder-Trio setzt sich „Across The Border“- und „Ahead To The Sea“-Sänger Jochen Kröner den Seeräuberhut auf und bespaßt Drei- bis Zehnjährige, Eltern und alle anderen Zuhörer zwischen Kita und Kneipe mit Punk-, Reggae-, Ska-, Chanson- und Folk-beeinflussten Mitsingstücken.





Popkultur // Tagestipp vom 26.09.2019

Die „Eclipsed“ kürte Riversides siebtes Studioalbum „Wasteland“ zur Platte des Jahres 2018.





Popkultur // Tagestipp vom 25.09.2019

Angewidert von der Hardcore-Szene verabschiedeten sich Mike Ferraros Straight Edger 1991 auf dem Erfolgshöhepunkt von der Bühne.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2019

Geht’s im Ländle um starke Stimmen, kommt man an der Stuttgarter Jazz- und Soul-Sängerin Fola Dada nicht vorbei.