P8

Popkultur // Artikel vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

Am Sa, 18.11. ab 21 Uhr gibt’s Hardcore mit Younger Us aus Stuttgart und Varan aus Merseburg, dazu Emopunk von Elmar aus Dresden. Am Do, 23.11. bekommen die Züricher Postpunks Lyvten Support der Lokalhelden Messed aus Landau.

Nach dem Madness Meeting (Drum’n’Bass) am Fr, 24.11. ab 22 Uhr folgt am Sa, 25.11. ab 22 Uhr die letzte We-Dub-You-Session des Jahres mit dem Produzenten T-Jah aus Chemnitz: In seinen Livesets mixt er im klassischen Stil Versionen von eigenen Riddims, Kollabos mit anderen Künstlern oder Remixe über acht Kanäle auf vier Sends. T-Jah betreibt seit über zehn Jahren die Radiosendung Dubwiseradio und ist Teil des „Bass come save me“-Kollektivs.

Am Sa, 2.12. kommen dann mit Wet Spinach (Heavy Rock) und The Devil’s Rejects (Punkrock) zwei Bands aus Linz in die Nordstadt; ebenfalls ein Konzertdoppel spielen am 7.12. Gaffa Ghandi (Dresden, Funk) und die Noise-Metaller Morkobot aus Italien sowie Ein gutes Pferd (Berlin, Punk) und Dead Koys (Dortmund, Emo/Hardcore) am Sa, 9.12. ab 20 Uhr. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 25.03.2019

Passend zum Frühlingsbeginn blüht einem was beim monatlichen Erfolgsformat „Soulcafé“.





Popkultur // Tagestipp vom 23.03.2019

Der Münchner Liedermacher ist schon seit 2017 auf „70 Jahre Ungehorsam“-Tournee.





Popkultur // Tagestipp vom 23.03.2019

Zeitreise gefällig?





Popkultur // Tagestipp vom 23.03.2019

Themis Theodoridis aus Stuttgart hat es auf die düstere Seite der Popmusik verschlagen.



Popkultur // Tagestipp vom 22.03.2019

Als Preisträger zahlreicher Klassik-Wettbewerbe konzertiert Vasily Bystroff international auf renommierten Bühnen.