P8

Popkultur // Artikel vom 16.02.2018

Weil die GEM Ingenieurgesellschaft hinter ihrem Bauzeitplan ist, hat das soziokulturelle Zentrum in der Pennsylvaniastr. 8 mittlerweile vertraglich zugesicherte Schonfrist bis 31.12.2020.

Und so geht’s 2018 erst mal unbeschwert weiter mit den Karlsruhern Meatballz (Punk), Astrokraut (Krautrock) und Monday Joe And The Freaks Of The Week (Fr, 16.2., 20 Uhr). Dann präsentiert das linksradikale Skinhead-Kollektiv Rash Karlsruhe bei seinem „Konzert Nr. 2“ (Sa, 17.2., 20 Uhr) die einschlägigen Zystem, Helmut Cool und Plüschis Trash-Punk-Trio Terrorfett, dessen Shouter Mario Cuccu am „Hardcore-Monday“ (19.2., 20 Uhr) mit seinen Sickboyz gleich nochmal ran darf. Dazu spielen als lokaler Support für My Turn aus Griechenland auch die Rastatter Laif.

Für weitere Dreier sorgen Sorry For Escalating (HC), Shoreline (Punk) und die Londoner Blunt Tapes (Punk, Do, 22.2., 20 Uhr) sowie Boden (Blackgaze), Swoon (HC/Screamo) und Cortarmao (Postcore, Sa, 10.3., 20 Uhr). Außerdem holen Ganja Riddim Ras Seven zu „We Dub You“ (Fr, 23.2., 22 Uhr), Niller Records stellt Shorty K und Phillie Chan (Sa, 24.2., 22 Uhr) an den Plattenteller und bei der dritten „Weltschall“-Party (Fr, 9.3., 22 Uhr) gibt’s wieder sahnigste Tanzmusik aus Techno, Trance & Co. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.