Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 03.12.2016

Der Palatin ist derjenige der sieben Hügel Roms, auf dem früher der Kaiserpalast stand.

Über ein paar Umwege verlieh er der Pfalz ihren Namen. Ob das Palatine Jazz Orchestra sich auf Paläste bezieht, bleibt unklar, jedenfalls versammelt es jede Menge Be-Herrscher ihrer Instrumente in seinen Reihen.

Die Big Band aus dem Raum Südpfalz/Karlsruhe besticht durch ihr seltenes Repertoire aus modernen Pat-Metheny-Arrangements genauso wie den groovigen eines Joo Kraus. -fd

Sa, 3.12., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.