Parkway Drive

Popkultur // Artikel vom 12.11.2010

Sie gelten als Aushängeschild der australischen Metalcore-Szene.

Fette Breakdowns, Metal-Riffs und zwischen Schreien und Grunzen wechselnde Gesangsparts treffen auf Hardcore-Klänge und finstere Deathcore-Parts. Comeback Kid dagegen setzen auf reinrassigen Hardcore mit Stil – und voller Breitseite.

Bleeding Through bieten Breakdown-lastigen Metalcore, die Berliner War From A Harlots Mouth beeindruckten gerade auf der Zeltbühne bei Das Fest. Your Demise zocken fetzigen Hardcore-Punk und We Came As Romans sind melodische Aggression pur. -mex



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.