Paul Batto & Ondra Kriz / Hans Möckel

Popkultur // Artikel vom 20.11.2015

Paul Batto ist ein Vagabund, der momentan Tschechien als Heimat hat.

Dort, in Prag, ist auch Ondra Kriz als Piano- und Hammond-Mann unterwegs. Mit Sänger, Songwriter und Gitarrist Batto besinnen sich die beiden auf ihre Wurzeln im Blues und Gospel. (20.11.). Von Hans Möckel zur „Rambotschamboohrwurm Onemanshow“ und zurück.

Nachdem er sich von seinen Aktivitäten als Anti-Atom-Demo-Blueser depersonalisierte, hat er den Liedermacher in sich wiedergefunden: Blonder, badischer Blues aus dem Pfinz-Delta, Texte voller Zungenbrecher und Überlebenstipps und nicht zuletzt existenzielle Fragen wie „Wo isch de Werwolf?“ lassen auf einen erlebnisreichen Abend hoffen. (21.11.) -fd

Fr, 20.11., 20.30 Uhr; Sa, 21.11., 20.30 Uhr, Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.