Peter Evans

Popkultur // Artikel vom 12.03.2017

Der 1981 geborene amerikanische Trompeter zählt zu den vielseitigsten Köpfen der neuen Jazz-Generation.

Ausgebildet am renommierten New Yorker Oberlin College versteht es Peter Evans vor allem live wie bei dieser „SWR2 Now Jazz-Session“, sein Publikum durch inspirierende Kompositionen, experimentelle Spieltechniken und atemberaubend schnelle, wilde, aber immer treffsichere Soli in seinen Bann zu ziehen. -pat

So, 12.3., 20 Uhr, Badischer Kunstverein (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL