Philipp Boa & The Voodooclub

Popkultur // Artikel vom 28.09.2007

Mit Pia Lund schuf Philipp Boa in den 80ern mit Alben wie "Philister" oder "Aristocracie" einen bis heute einzigartig originären Avantgarde-Pop-Sound, der ihn eigentlich zu dem deutschen Popstar hätte machen können.

Wenn Boa denn gewollt hätte. Auf seiner neuen CD "Faking To Blend In" (Motormusic) ist Pia Lund zurück – und auch Boa: Die CD knüpft scheinbar nahtlos an seine vor Melodien und Breaks strotzenden frühen Alben an. Zuständig für den fantastischen Sound ist Producer Tobias Siebert, der als Multiinstrumentalist auch gleich selbst einen Gutteil des Albums eingespielt hat: Siebert, besser bekannt durch seine Bands Delbo und die tollen klez.e, setzt klar auf Rhythmus und den Bass als Melodieinstrument: Heraus kommt toller, weil immer etwas widerborstiger Pop zum Tanzen – und Zuhören. Das Comeback des Jahres! -rw


Do, 11.10., 20 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Portugal. The Man

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

Der Alaska-Vierer untermauert seinen Exotenstatus.

>   mehr lesen...




Sawt Out

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

2006 improvisierte Mazen Kerbaj auf der Trompete zu den Klängen der Bomben, die über seine Heimat Beirut fielen, und veröffentlichte die Tonaufnahme.

>   mehr lesen...




The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...