Pia Fridhills Acoustic Abba

Popkultur // Artikel vom 19.01.2013

Einem besonderen Projekt widmet sich die schwedische Folk-, Jazz- und Soul-Sängerin Pia Fridhill.

Sie reinterpretiert die Songs von Abba, kleidet „Take A Chance On Me“ in ein Salsa-Gewand, spielt „Honey, Honey“ als Twist, aus „Money, Money, Money“ wird ein Samba, und aus der gefühlvollen Ballade „One of us“ entsteht ein Rumba/Reggae-Song. -rw

Sa, 19.1., 20 Uhr, Südpfalzhalle, Kapsweyer

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.