Picknick im Park 2019

Popkultur // Artikel vom 03.08.2019

Wenn der Mannheimer Luisenpark auf sattgrüner Wiese unter schattigen Bäumen sein Sommerfest feiert, wird gepicknickt.

Als Alternative zum selbstgefüllten Körbchen hält die Parkgastronomie an den Cateringständen Fingerfood und Getränke bereit. Vertont wird die lauschige Szenerie von verschiedenen Bands, die an wechselnden Orten verweilen oder ohnehin als Walking Acts unterwegs sind.

Angeführt von Mocàbo, die mit ihren Gypsy-Gitarren, spanischen Liedern und Latin Grooves im Line-up vornweg marschieren, sorgen Sänger Tom und Pianistin Maria u.a. für balladeske Hit-Interpretationen, die Cooking Heroes unterhalten mit Brass-Comedy und zur besonderen Belustigung der ganz jungen Picknicker treibt der verdrehte Clown, Artist und Märchenerzähler Fussili seine Scherze. -pat

Sa, 3.8., 17.30 Uhr, Luisenpark, Mannheim
www.luisenpark.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.