Pisse & The Franklys

Popkultur // Artikel vom 05.02.2020

Das Punk-Quartett aus Hoyerswerda rafft sich zu einer Tour auf.

Neue Platte noch Fehlanzeige, also gibt’s einen Nachschlag von „Mit Schinken durch die Menopause“. Die Schwedinnen Jen Ahlkvist und Fanny Broberg (Gitarre) und die Engländerinnen Zoe Biggs (Bass) und Lexi Clar (Drums) haben sich als The Franklys einen gemeinsamen Namen gemacht und zocken psychedelischen Garage mit einem Hauch von Runaways, Led Zeppelin und Blondie. -pat

Pisse: Mi, 5.2., 20.30 Uhr; The Franklys: Fr, 7.2., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 01.05.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Diese fünf italienischen Profimusiker sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an.





Popkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Seit ihrem 97er-Album „Ameisenstaat“ sind Knochenfabrik so etwas wie der kleinste gemeinsame Deutschpunk-Nenner.





Popkultur // Tagestipp vom 02.04.2020

Ein Besuch der Baden-Badener „Rhythm & Blues“-Konzertreihe lohnt.





Popkultur // Tagestipp vom 27.03.2020

Noch bevor das neue Album „Durchbruch 2020“ im Sommer auf den Markt kommt, gehen die Hanseaten auf Clubtour.





Popkultur // Tagestipp vom 20.03.2020

Dass es einen „Rock Or Bust“-Nachfolger geben wird, gilt als sicher.