Planetenfabrik

Popkultur // Artikel vom 13.05.2010

„Was die Welt jetzt braucht, ist ein neues Woodstock“, singt Ludwig Schulz auf einem Song vom brandaktuellen Erstling „Guten Tag“, der in Rekordzeit live eingespielt wurde.

So unangestrengt retro wie Planetenfabrik auf der Scheibe klingen, könnte es mit dem Revival anständig handgemachter Musik sogar klappen.

In klassischer Rocktriobesetzung führt die Band deutsche Texte mit Herz und Hirn sowie dynamischen Rock und Blues zusammen. Die Mischung verspricht eine ordentliche Sause beim CD-Release-Konzert. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …




Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …




Abgesagt: New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 12.12.2021

Mit dem ausverkauften Gig von Heaven Shall Burn sind New Noise & Them Bones Mitte November wieder ins Konzertgeschäft eingestiegen.

Weiterlesen …