Puck Punk

Popkultur // Artikel vom 02.04.2012

Hanson Brothers (Vancouver) bestehen zu drei Vierteln aus Mitgliedern von Nomeansno, die ihr mächtiges Hauptprojekt für eine Runde 77er Fun-Punk beseite legen.

Wie ihre raubeinigen Namensgeber aus dem Eishockey-Film Slap Shot zocken sie ziemlich kompromisslos ihren Ramones-Tribute-Sound.

Der klingt, als ob die alten Helden ihren straighten Drei-Akkorde-Punk plötzlich in technischer Perfektion und mit Eishockeyproll-Attitüde spielen würden. Ein Spaß für die ganze Punkrockfamilie! -swi


Mi, 4.4., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...