Regenwald-Konzert-Text-Bild-Collage

Popkultur // Artikel vom 09.10.2010

Es gibt Themen, die medial so runtergeleiert sind, dass sie zum Teil aus dem Fokus der Öffentlichkeit rücken, weil sie keiner mehr hören mag.

Man denke nur an Ozon, Erderwärmung – oder Regenwald. Wobei letzterer nun dank Lulas wahnwitzigem Staudammprojekt in Amazonas-Gebiet gerade neuen medialen „Aufschwung“ erfährt. Die Indigenen Amazoniens prägen seit über 20.000 Jahren die Kulturlandschaft Regenwald – Abadio Green ist Sprachrohr und Übersetzer ihres Wissens.

Grupo Sal setzt seit fast 30 Jahren brisante entwicklungs- und umweltpolitische Themen musikalisch-künstlerisch um. „Regenwald – zwischen Bewahrung und Zerstörung“ ist diese Collage aus Musik, Bildern und persönlichen Reflexionen von Grupo Sal, Abadio Green und Thomas Brose benannt.  Lichtprojektionen des iranischen Zeichners Mehrdad Zaeri bilden das visuelle Pendant zu Musik und Texten. -rw


Sa, 9.10., 20 Uhr, HfG/Lichthof 4

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ahmad Jamal

Popkultur // Tagestipp vom 18.06.2018

Der amerikanische Pianist und Arrangeur Ahmad Jamal gilt als eine der wichtigsten Kräfte im zeitgenössischen Jazz.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Dead Man’s Boogie & Storm

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Bei den „Local Double Night“ organisieren Nachwuchsmusiker aus der Region selbstständig mit Jubez-Unterstützung ihren Auftritt in amtlichem Ambiente.

>   mehr lesen...




Meshuggah

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Die kathedralisch-komplexen Kompositionen der letztes Jahr 30. Bandjubiläum feiernden schwedischen Progressive-Metal-Pioniere haben seit jeher die Genre-Extreme ausgelotet.

>   mehr lesen...