Reiner Ziegler

Popkultur // Artikel vom 04.01.2009

Mehrmals kann man den Jazz-Haudegen und beschlagenen Pianisten Reiner Ziegler derzeit live erleben.

Sein Trio mit Giga Brunner (Drums) und Wlad Larkin (Bass) spielt am Mo, 5.1. ab 20 Uhr in der Orgelfabrik Durlach (Gast: Pirmin Ullrich, Sax.), am Do, 15.1. ab 20.30 Uhr in der Hemingway Lounge (Uhlandstr. 26) sowie – diesmal mit Jens Bunge an der Mundharmonika, und auch Saxophonist Pirmin Ullrich ist wieder dabei – am So, 5.2. im Jazzclub/Kaldaune (20.30 Uhr).

Zum gepflegten Jazz-Frühstück bittet der Tastenmann dann am So, 8.2. ab 11 Uhr ins Kunterbunt in Bietigheim (Stöckwiese 5), wo er mit seinem Quartett „Jazz-Nuts“ Swingendes, Latin-Jazz und groovenden Soul-Jazz kredenzt. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.