Reverend Beat-Man & Turnstile

Popkultur // Artikel vom 23.06.2016

Für Nischenprodukte ist die Schweiz ganz einfach zu klein.

Und so blieb Beat Zeller eigentlich gar nichts anderes übrig, als ins Ausland zu expandieren. Erstmal mit seiner Garage-Punk-Band The Monsters, später auch solo. Sein Label Voodoo Rhythm nicht zu vergessen! Die Wrestler-Maske hat der Berner mittlerweile gegen den Pfarrershut eingetauscht, unter dem er als One-Man-Show Reverend Beat-Man schorfigsten Trash-Rock’n’Roll predigt.

Hardcore galore der guten alten New Yorker Schule gibt’s tags drauf beim „New Noise“-Gastspiel der Baltimore-Jungspunde Turnstile um Frontbrüllwürfel Brendan Yates. -pat

Reverend Beat-Man: Do, 23.6., 21 Uhr; Turnstile: Fr, 24.6., 19 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.





Popkultur // Tagestipp vom 25.04.2019

Nach dem berüchtigten Paragrafen des russischen Strafgesetzes, mit dem die Behörden antifaschistische Aktivisten verfolgen, haben sich diese Moskauer benannt.