Ricardo Reinhardt Trio

Popkultur // Artikel vom 13.02.2016

Ricardo Reinhardt hört nicht aus Zufall auf den selben Nachnamen wie Schnuckenack und Django.

An der Rhythmusgitarre spielte er im Sinti-Jazz-Quintett von Schnuckenack, schon 1973 war er mit ihm auf einer Platte vertreten. Mit seinem eigenen Trio fügt er die Familien-Geschichte neue Kapitel hinzu. -fd

Sa, 13.2. Jazzclub-Konzert, Ort siehe Web
www.jazzclub.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …