Rise Of The Sacred Smoke

Popkultur // Artikel vom 20.05.2017

In Baden und im Elsass tummeln sich zahlreiche Bands aus den härteren Musik­genres Stoner Rock, Sludge und Doom Metal.

„Rise Of The Sacred Smoke“, das „French-German Stoner Festival“, soll die deutsche und französische Szene nun besser vernetzen.

Am Start sind u.a. drei Bands aus Strasbourg: Stone Tells, We Are Boar und Bull Terrier, die sich schon mit US-Größen wie Red Fang oder Crowbar die Bühne teilen durften; die Farben Gelb und Rot vertreten die Karlsruher Urgesteine Spoonhead zusammen mit Lunatic Spirit. Für den Abschlusskracher sorgen dann die Hathors aus der Schweiz und Tschaika 21/16, das „Schreckgespenst des Berliner Untergrunds“ mit Tim Mentzel von Rotor und Ohrboote Markus „Onkel“ Lingner. -pat

Sa, 20.5., 17.45 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.