Rock am Wald 2018

Popkultur // Artikel vom 10.08.2018

Band Of Friends

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.

Los geht es am Freitag um 19 Uhr mit den Eggensteiner Local Heroes Dead Flowers und ihrem Country’n’Roll. Es folgen Cream Of Clapton und Band Of Friends, die Rory Gallagher covern und einst teils selbst die Backing Band des Meisters bildeten.

Captain Supersport eröffnen am Sa, 16 Uhr, mit Motörhead- und Ramones-Covers, gefolgt von Horchmol, Seventies 3, Memo Gonzales & The Özdemirs (Tex-Mex) und dem Headliner John Diva & The Rockets Of Love aus Kalifornien. -rw

Fr, 10.8., 19 Uhr; Sa, 11.8., 16 Uhr, Vereinsgelände Alemannia Eggenstein

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.



Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2019

„Bei Grind, Powerviolence, Krustenpunk und schnellem Screamo-Geschredder kommen auch Aufmerksamkeitsgestörte Menschen auf ihre Kosten.