Rock-Shop-Party

Popkultur // Artikel vom 03.10.2008

Auch 2008 feiert Karlsruhes Haus- und Hof-Ausstatter für Bands, Musiker und aufgehende Pop-Sternchen eine große Party.

Pünktlich zur Sause werden die neuen Hallen fertig sein, die nicht nur Heimat für die Veranstaltungstechnik sind, sondern zudem trockene Füße selbst bei unfreundlichem Partywetter garantieren sollen.

Neben Action für die Kleinen gibt es wie gewohnt viel Livemusik für die Großen. Auf die Jazz-Matinee mit dem Andy Lehmann Quartett und den Auftritt des französischen Gitarristen Pat O’May folgen am Nachmittag und Abend etliche Partykracher.

Dabei sind unter anderem die Pforzheimer Trompetenpunker Yakuzi, die Fusion-Band Electric Outlet, die Rock-Shop-Band Pop Shock und die Pro7-Hauscombo The Heavytones. Der Eintritt ist wie gewohnt frei. -er

Sa, 4.10., 10-24 Uhr, Rock Shop, Am Sandfeld 21, KA-Neureut
www.rockshop.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.