Roger Hodgson in Ötigheim

Popkultur // Artikel vom 10.08.2009

Er ist die legendäre Stimme der allermeis­ten Supertramp-Hits wie „Give A Little Bit“, „Logical Song“ oder „Dreamer“.

Roger Hodgson gründete vor fast 40 Jahren mit Supertramp eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Über 60 Millionen verkaufte Alben sprechen eine klare Sprache. Seit dem Supertramp-Split ist Hodgson als Solo-Künstler unterwegs, brach sich aber 1987, kurz nach der Veröffentlichung seines zweiten Solo-Albums, beide Handgelenke. Es schien, als könne er nie wieder Musik machen.

Doch der Sänger und Komponist schaffte das Comeback und veröffentlichte 2000 mit „Open the Door“ ein weiteres Studioalbum, zuletzt erschien eine Live-DVD eines Konzerts in Montreal. Neben neuen Songs hat er natürlich auch alle Supertramp-Hits im Gepäck. -rowa


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.