Roger Hodgson in Ötigheim

Popkultur // Artikel vom 10.08.2009

Er ist die legendäre Stimme der allermeis­ten Supertramp-Hits wie „Give A Little Bit“, „Logical Song“ oder „Dreamer“.

Roger Hodgson gründete vor fast 40 Jahren mit Supertramp eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Über 60 Millionen verkaufte Alben sprechen eine klare Sprache. Seit dem Supertramp-Split ist Hodgson als Solo-Künstler unterwegs, brach sich aber 1987, kurz nach der Veröffentlichung seines zweiten Solo-Albums, beide Handgelenke. Es schien, als könne er nie wieder Musik machen.

Doch der Sänger und Komponist schaffte das Comeback und veröffentlichte 2000 mit „Open the Door“ ein weiteres Studioalbum, zuletzt erschien eine Live-DVD eines Konzerts in Montreal. Neben neuen Songs hat er natürlich auch alle Supertramp-Hits im Gepäck. -rowa


Di, 11.8., 20 Uhr, Freilichtbühne Ötigheim
www.volksschauspiele.de
www.rogerhodgson.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...




Killing Popes

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit Schlagzeuger Oliver Steidle arbeitet einer der kreativsten jungen Berliner Jazz-Avantgardisten die musikalischen Einflüsse seiner Jugend auf - von Hip-Hop über Punk bis zum Grindcore!

>   mehr lesen...