Rolf Ableiter – „Wenn es einmal Zeit wird“

Popkultur // Artikel vom 01.06.2021

Rolf Ableiter – „Wenn es einmal Zeit wird“

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.

Bundesweit machte er zuletzt als Kopf des Leonard-Cohen-Herzensprojekts Field Commander C. auf sich aufmerksam, lokal an der Seite von Sandie Wollasch auf dem Youtube-Kanal #LoveIsTheAnswer mit „Musik aus der Ladenecke“.

Und damit sind wir mitten im ersten Corona-Jahr: Gecancelte Konzerte, Trennung, Auszeit im Pfälzer Wald inkl. Selbstwiederfindung – all das thematisiert „Wenn es einmal Zeit wird“ auf mitfühlend-intensiven 40 Minuten Singer/Songwriter-Pop. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.