Rolling Stone Park 2018

Popkultur // Artikel vom 16.11.2018

Motorpsycho

Der seit zehn Jahren Kurzurlaub und Indoor-Rockfestival kombinierende „Rolling Stone Weekender“ im Ferienpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee bekommt ein Schwesterkomfortfestival im Süden.

Während der Europa-Park von Sommer- auf Wintersaison umstellt, geht im Confertainment Center der neue „Rolling Stone Park“ an den Start. Auf vier Bühnen steigen über 30 Konzerte handverlesener Bands: Headliner sind Wayne Coynes experimentelle Psychedelic-Rocker The Flaming Lips und Alternative-Country-Singer/Songwriter Ryan Adams. Die zweite Garde bilden u.a. The Decemberists, Kettcar, Father John Misty, Nada Surf und Motorpsycho.

Dazu kommt ein Rahmenprogramm mit Lesungen von Oliver Polak und Ex-Muff-Potter-Sänger Thorsten Nagelschmidt, After-Show-Partys, einer Posterausstellung sowie Platten- und CD-Börse. Ab 189 Euro gibt’s das Rundum-sorglos-Paket inklusive Übernachtung im Themenhotel; von dort fährt der Europa-Park-Express direkt zum Konzertvenue. „Rolling Stone“-Abonnenten erhalten 15 Euro Rabatt aufs Ticket. -pat

Fr+Sa, 16.+17.11., Europa-Park, Rust
www.rollingstone-park.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.09.2019

Der Schlachthof-Musikclub hat im zweiten Halbjahr so manche Großtäter im Programm!





Popkultur // Tagestipp vom 12.09.2019

Press Club aus dem australischen Brunswick haben mit ihrem Debütalbum „Late Teens“ schon bei den „Visions“-Kollegen „die Schmetterlinge im Bauch aufgerüttelt“.





Popkultur // Tagestipp vom 06.09.2019

Mit ihren eingängigen Songs aus harten Riffs und melodiösen Refrains hat sich das aus den „Fire On Dawson“-Überresten Max Siegmund (Drums) und Niklas Reinfandt (Bass) entstandene Karlsruher Quartett seit 2015 seine Identität zwischen 90er-Grunge und modernem Rock erspielt.





Popkultur // Tagestipp vom 04.09.2019

Das 2013 gegründete englische Trio Grade 2 lässt sich bei seinem harten, schnellen, melodiösen Punk von großen klassischen Vorbildern wie The Clash, The Jam und The Stranglers leiten.





Popkultur // Tagestipp vom 09.08.2019

Diese Jubez-„Gold Soundz“-Show kann nur in der Hacke über die Bühne gehen!